Entspannen mit Access Bars®

Nichts tun müssen und dabei entspannen! Leichtigkeit im Körper und den Gedanken spüren? Wie klingt das für dich?

Wann hast du dir in letzter Zeit einfach mal die Zeit genommen, einfach nur da-zu-sein? Geht es dir auch so, dass du mit allen möglichen Dingen Zeit verbringst, aber oft feststellst, dass du dir für dich, für dein Wohlsein keine Zeit nimmst?

Leichtigkeit im SEIN!

Möchtest du etwas Neues kennenlernen? Etwas Einzigartiges, bei dem du nichts tun musst?

Neugierig geworden? Dann ist dieser Beitrag hier genau das Richtige für dich!

Entspannen mit Access Bars®

Bei der Anwendung der Access Bars® berühre ich ganz sanft deinen Kopf, während du bekleidet und bequem, eingehüllt in eine kuschelige Decke auf einer Massageliege bist. Du musst nichts weiter tun. Einfach nur genießen und dich entspannen!

Klingt das verlockend, wenn du spüren könntest, wie dein Körper in eine Leichtigkeit kommt und dein Gedankenkarussell beginnt, sich langsamer zu drehen?


Genau das kann bei einer Anwendung mit den Access Bars® passieren.
 Nichts tun müssen und dabei entspannen! Leichtigkeit im Körper und den Gedanken spüren und einfach nur genießen! Wie klingt das für dich?
 Probiere etwas Einzigartiges aus und lerne Access Bars® kennen!

Entspannen mit Access Bars®

Was sind Access Bars®?

Die Access Bars® sind eine sanfte Handauflege-Technik, bei der 32 Punkte am Kopf leicht berührt und gehalten werden. Eine Access Bars® Sitzung findet in geschützter und harmonischer Umgebung statt, indem du es dir auf einer bequemen Liege gemütlich machst. Ich gebe und du empfängst die Access Bars® und somit kann ich dir individuell dabei helfen, Stress abzubauen, negative und begrenzende Gedankenmuster zu reduzieren sowie positive Veränderungen im Gehirn anzuregen.

Die Access Bars Technik ist das Kernstück und ein Kurs von Access Consciousness®. Access Consciousness ist eine Sammlung von lebensverändernden Techniken, Werkzeugen und Prozessen, entwickelt, dich zu ermächtigen, das Leben zu kreieren, das du ersehnst.
Praktisch, dynamisch und pragmatisch bietet es Schritt-für-Schritt-Prozesse an, dich darin facilitieren, in deinem Alltag bewusster zu werden und es kann all die Barrieren zum Verschwinden bringen, die du errichtet hast, um nicht zu empfangen und somit nicht in deiner eigenen Leichtigkeit zu sein.

Die Bars laufen zu lassen, ist wie das Löschen alter Dateien und Downloads auf deinem Computer, die ihn langsam werden lassen. Die Vergangenheit hört auf, deine Zukunft zu bestimmen. Anstatt auf Autopilot, kannst du gegenwärtig sein und aus der Wahl heraus funktionieren.

Wie funktionieren die Bars®?

“Die Bars laufen zu lassen” (wie es genannt wird, wenn du eine Behandlung bekommst) erlaubt es dir, dich auf einer Massageliege zurück zu lehnen, nichts tun zu müssen und einfach zu empfangen.
Diese sanfte nicht-invasive Methode ermöglicht die Auflösung von sowohl physischer als auch mentaler Blockaden, die im Körper gespeichert sind, und verhilft zu einer größeren Leichtigkeit in allen verschiedenen Lebensbereichen.
Die Wirkung der Access Bars® ist individuell und persönlich verschieden und unterscheidet sich von Sitzung zu Sitzung.

Es wird von den Empfängern der Bars berichtet, dass eine Access Bars®-Sitzung bei Folgendem unterstützend sein kann:
• verbesserte körperliche Gesundheit
• gesteigerte mentale Klarheit und weniger Stress
• erhöhte Motivation und einfachere Kommunikation
• deutlicher Anstieg an Empfindungen wie Freude, Glücklichsein, Dankbarkeit, Freundlichkeit und Frieden
• tiefere Entspannung und positive Wirkung auf Migräne und Schlaflosigkeit
• verbesserte psychische Gesundheit: Weniger Symptome von Depressionen, Panikattacken, ADD, ADHD & Zwangsstörung
• höheres intuitives Gewahrsein.


Eine Bars-Sitzung dauert 60–90 Minuten und ist ein Prozess, den du als einmalige Sitzung oder als monatliche, wöchentliche oder tägliche Erfahrung erleben kannst.

Ist die Technik wissenschaftlich belegt?

Die Wirkung der AccessBars® ist wissenschaftlich belegt und die erste Access Bars®-Sitzung wurde vor über 30 Jahren von Gary Douglas, dem Gründer von Access Consciousness gegeben.
Dr. Terrie Hope PhD, DNM, CFMW veröffentlichte im November 2017 einen Artikel im „Journalof Energy Psychology“ mit dem Titel „Theory, Research, and Treatment“, in dem sie beschreibt, wie das Resultat einer einzigen 90-minütigen Access Bars®-Sitzung einen deutlichen Rückgang des Schweregrads von Depression und Angstzuständen aufzeigt. Weitere Forschungen wurden im Jahr 2015 vom führenden Neurowissenschaftler Dr. Jeffrey L. Fannin mit 60 Teilnehmern durchgeführt. Er entdeckte, dass die Access Bars® eine positive neurologische Wirkung auf den Empfänger haben, die der Erfahrung von fortgeschrittenen Meditierenden sehr ähnlich ist – und es wurden unmittelbar Ergebnisse erzielt.

Nach Berichten der meisten Personen gibt es keine Beeinträchtigungen in Verbindung mit anderen meditativen oder heilenden Methoden. Access Bars® kann die Wirkung deiner meditativen Praxis verstärken und in vielen Fällen ermöglicht es, dass das Leben zu einer Meditation wird. Darüber hinaus kann Access Bars® die Kapazität und Wirksamkeit anderer Heilmethoden verstärken.

Die Access Bars sind mittlerweile so bekannt, dass sie derzeit in 173 Ländern von mehr als 10.000 ausgebildeten Facilitatoren praktiziert werden. Zehntausende Menschen auf der ganzen Welt genießen jedes Jahr eine Bars-Sitzung.

Lass dich von den Access Bars® begeistern und nimm Kontakt mit mir auf!

Ich freue mich auf deine Terminanfrage unter https://blickwaerts.de/access-bars/

Deine Pia Burger, Entspannungspädagogin in Königstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.