Coaching

Einzelcoaching

Die Einzelcoachings finden in angenehmer Atmosphäre im geschützten Raum statt. Um eine ergebnisorientierte Coachingarbeit zu ermöglichen, bedarf es oft erst einmal einer körperlichen und mentalen Ruhe. Daher führe ich Sie bei Bedarf mit Atemübungen und kleinen Einheiten der Achtsamkeit in einen ruhigen und gelassenen Zustand, dem sich dann das eigentliche Coaching anschließt.

Coaching für Frauen

Viele Frauen leiden unter dem Verlust ungeborener Kinder, die oft schon früh in der Schwangerschaft verloren wurden. Und es gibt eine große Zahl von Frauen, die Kinder gewollt durch einen Schwangerschaftsabbruch verloren haben. Sehr oft sind diese unverarbeiteten Situationen mit Trauer, Schuld- und Schamgefühlen verbunden. Mit passenden Coaching-Methoden können gezielt diese schmerzhaften Erinnerungen aufgearbeitet werden.

Beziehungen - Veränderungen

Wenn sich das Leben durch äußere Umstände grundlegend verändert, dann ist nichts mehr, wie es war. Wenn die Kinder aus dem Haus gehen, um ihr eigenes Leben zu leben, wenn eine Partnerschaft zu Ende geht, oder ein Jobwechsel ansteht, dann braucht es wieder Kraft und Neuorientierung, um das Leben leicht und freudig zu gestalten. Hierbei biete ich mit unterschiedlichen Coachingmethoden meine Unterstützung an.

Burnout-Coaching

Kennen Sie das Gefühl, für nichts mehr genug Zeit zu haben und ständig mit Allem überfordert zu sein? Um einen Burnout aus dem Weg zu gehen, werden wir gemeinsam Ihre Resilienz durch Achtsamkeit und gezielte Entspannungseinheiten stärken. Wir werden zusammen erarbeiten, wie Sie Ihren Alltag stressfreier und gelassener gestalten können.

Entspannen.
Verändern.
Selbstsein.

Jeder von uns macht in seinem Leben Erfahrungen, die die Persönlichkeit prägen und die eigene Biografie darstellen. Oft entdecken wir an uns Verhaltensmuster, die wir nicht verstehen und einige der gemachten Erfahrungen belasten uns. Dabei sind es oft nicht nur die äußeren, sondern die inneren Umstände und verdeckten Muster, die uns behindern oder blockieren.

Auch können sich bislang nicht erfolgte Aufarbeitungen (frühkindlicher) familiärer Konflikte, erworbener Scham- und Schuldgefühle, der frühe Verlust der Eltern oder der Verlust ungeborener Kinder in einer späteren Lebensphase zeigen.

Um einen ersten Eindruck davon zu bekommen, was Sie bewegt und wie sich Ihr Anliegen darstellt, biete ich u.A. Aufstellungen mit dem Systembrett an.  Weitere Grundlagen meiner Coachingarbeit sind Formate aus dem systemischen NLP (Neuro Linguistisches Programmieren), dem klassischen Familienstellen, achtsame Entspannungsverfahren sowie durch CQM -Mentacoaching (Chinesische Quantum Methode) und vielen weiteren bewährten praxiserprobten Methoden.

Mit Coaching die inneren Ressourcen stärken

Das Ziel im Coaching-Prozess ist die Stärkung Ihrer Ressourcen und die Erweiterung Ihrer Verhaltensmöglichkeiten. Dabei spielt die Überzeugung eine große Rolle, dass jeder Mensch bereits alle Anlagen zur Veränderung in sich trägt. Gemeinsam reaktivieren und stärken wir Ihre Ressourcen, um Ihnen ein zufriedenes selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Allerdings finden wir oft keinen Weg mehr zu unseren inneren Ressourcen und können somit unsere Fähigkeiten, Talente und unser Potential nicht abrufen.  

Meine Arbeit setzt genau hier an. Ich helfe Ihnen dabei, ein neues bewussteres Verständnis über Sie selbst und Ihr eigenes Leben zu entwickeln.

Unser Verhalten beginnt mit unserem Denken und Fühlen, also im Inneren, in unserem Unterbewusstsein. Mit dem Lösen der hinderlichen Verhaltensweisen und Denkvorstellungen findet sich Platz für neue Handlungen, Gefühle und Gedanken. Somit wird der Weg in eine zufriedene Zukunft geschaffen. Wir werden offen für das, was uns wirklich bewegt.

Aufstellungen mit dem Systembrett

Schnell und sehr einfach wird Ihr Anliegen für ein Coaching durch eine Aufstellung auf dem Systembrett sichtbar. Durch die visuell wahrgenommene Situation auf dem Brett entwickelt unser Gehirn blitzschnell eine Lösungsstrategie. Dies geschieht ganz intuitiv, ohne nachzudenken. Mit diesen Lösungen, die sich aus unserem Wissen, unserer Erinnerung und unseren Erfahrungen  zusammensetzen, lässt sich sehr gut ein bestmögliches Ergebnis erzielen.  Die Thematik wird nicht nur kognitiv über unser Denken bearbeitet, sondern durch die Visualisierung ergibt sich eine neue Möglichkeit der Problemlösung. Die Perspektive verändert sich und Sie kommen wieder in Kontakt mit Ihrer Intuition.

Neurolinguistisches Programmieren

NLP ist ein Werkzeugkasten mit Techniken, Methoden und Einstellungen, die wir nutzen können, um wirkungsvoll mit uns selbst und mit anderen zu kommunizieren.

Das NLP hat seinen Ursprung in den 70 Jahren.  Die beiden Amerikaner John Grinder und Richard Bandler wollten damals herausfinden, warum manche Psychotherapeuten höhere Heilungsquoten erzielten als andere. Deshalb untersuchten sie u.a. die Arbeit des Hypnosetherapeuten Milton Erikson, des Gestalttherapeuten Fritz Perls und der Familientherapeutin Virginia Satir. Aus diesen Untersuchungsergebnissen leiteten sie bestimmte erfolgreiche Verhaltensweisen, Methoden und Vorannahmen ab, um Menschen in der Psychotherapie erfolgreich zu behandeln.

Daraus entstand das NLP: Bandler und Grinder modellierten die Kommunikations- und Behandlungsmethoden wirklich erfolgreicher Psychotherapeuten und fassten dies zur Lehre des NLPs zusammen. In den nächsten Jahren wurde das NLP immer weiter verfeinert und mit neuen Methoden und Modellen angereichert.

NLP verfügt über Methoden, mit denen Sie mit alltäglichen Schwierigkeiten besser fertig werden können.  Diese Verfahren bewirken eine qualitative Verbesserung der Lebensqualität. Sie wurden entwickelt, um Menschen zu unterstützen, selbstbestimmt darüber zu entscheiden, wie sie denken, fühlen und sich verhalten. Dabei spielt das Alter keine Rolle. Aus der Gehirnforschung ist bekannt, dass das menschliche Gehirn bis ins hohe Alter seine Formbarkeit, die sogenannte Neuroplastiztät, behält. Unerwünschte, negative Gedanken- und Handlungsmuster können mit neuen positiven Erfahrungen überschrieben werden.

Aufstellungsarbeit

Bei Bedarf integriere ich Anteile der klassischen Aufstellungsarbeit, um tiefer gehende Veränderungsprozesse individuell zu unterstützen. Durch die Betrachtung Ihrer Herkunftsfamilie werden Dynamiken in Ihrem Familiensystem erkennbar. Die Änderung Ihres persönlichen Blickwinkels auf Ihre Familienbeziehungen nutzen wir als Grundlage, innere Konflikte aufzulösen. Wir stellen Ihre Familienkonstellationen auf dem Systembrett oder legen für die Familienmitglieder stellvertretend Bodenanker am Boden auf.

Entspannungstechniken

Mit Achtsamkeitsübungen, kurzen Einheiten klassischer Entspannungsverfahren, Atemübungen oder kleinen Fantasiereisen finden Sie bei Bedarf in einen ruhigen und gelösten Zustand, der eine ergebnisorientierte Coachingeinheit ermöglichen kann.

Formate und Konditionen

Alle Coachings finden in angenehmer, ruhiger Umgebung und bei äußerster Diskretion statt. Eine Coaching-Einheit beträgt in der Regel 60 Minuten. Selbstverständlich hängt die zeitliche Dauer von Ihrem Anliegen ab, bei dem ich mich Ihren Bedürfnissen anpasse.

Vereinbaren Sie mit mir einen Termin für ein kostenloses 15 minütiges Kennenlerngespräch.